Moxibustion

Moxibustion

Dr. med. Stefan Hager

Dauer:00:42
Datum:02.05.2012
teilen:

als Videomail senden

Moxibustion entstand aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und bezeichnet den Vorgang der Erwärmung von speziellen Punkten des Körpers. Diese Therapie ist der Akupunktur gleichzusetzen und soll den Energiefluss des Körpers anregen und Nervenenden stimulieren. Dr. med. Stefan Hager klärt zu diesem Thema auf

Tags: Medizin Lexikon Therapie Moxibustion Akupunktur Wärme Punkte Energiefluss Nerven Stimulation stimulieren Traditionelle Chinesische

Nobelpreis für Medizin

Der Nobelpreis für Medizin geht 2015 an William C. Campbell und Satoshi Ōmura für ihre Entdeckungen betreffend einer neuartigen Therapie gegen von Fadenwü …

Lesen Sie mehr

Diskussion um Sterbehilfe in Deutschland

Bremen (Deutschland), 11.10.2014 – Als Justizministerin hatte Sabine Leutheuser Schnarrenberger (FDP) in der vergangenen Legislaturperiode (2009-2013) einen Gesetze …

Lesen Sie mehr

www.Worldnews-TV.com

Fenster schließen
Filme auf Abruf